RP Aktiv richtet sich an alle, die bereit sind im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation – Horizont Europa aktiv zu werden. Die Veranstaltung adressiert explizit Personen, die sich gerade in der Vorbereitungsphase für eine Antragstellung in Horizont Europa befinden. Sie ist offen für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Wissenschaftsbereichen und mit Forschung und Innovation befassten Institutionen, wie zum Beispiel Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Verbänden. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme sind ein gutes allgemeines Verständnis der europäischen Forschungspolitik und Grundkenntnisse zum Rahmenprogramm Horizont Europa, wie sie bei RP Start vermittelt werden.

 

Inhalt

Die Veranstaltung befasst sich mit der Antragstellung für Verbundprojekte in Horizont Europa. Die Zusammenarbeit in Verbünden und der daraus resultierende Austausch zwischen Wissenschaft, Forschung und Innovation über Einrichtungen, Disziplinen und Ländergrenzen hinweg ist ein Leitgedanke der gesamten europäischen Forschungspolitik. Die Verbundforschung erfolgt in Horizont Europa in erster Linie in den Clustern von Säule II „Globale Herausforderungen und industrielle Wettbewerbsfähigkeit Europas“.

Ziel ist es, Ihnen einen guten Überblick über die Anforderungen an eine Antragstellung zu geben und Sie mit den notwendigen Regularien und Dokumenten vertraut zu machen. Behandelt werden alle Schritte der Antragstellung, beginnend mit den ersten Vorüberlegungen, über die Projektplanung, die Konsortiumsbildung, das Schreiben des Antrags und schließlich bis hin zur Einreichung. Sie erhalten außerdem einen Überblick über alle wichtigen Dokumente und Hilfestellungen für eine erfolgreiche Antragstellung. Im Mittelpunkt steht die Arbeit mit dem Antragstemplate. Eine Fokussierung auf bestimmte Themen und Wissenschaftsbereiche findet nicht statt. Für konkrete Fragen zu einzelnen Ausschreibungen verweisen wir auf die zuständige Nationale Kontaktstelle

Methodisch wechseln sich Vorträge mit einzelnen Übungen zu Aspekten der Antragsvorbereitung ab. Folgende Inhalte werden abgedeckt:

  • Einführung
  • Besonderheiten der Verbundforschung und Tipps zur Zusammenstellung eines Konsortiums
  • Hilfreiche Dokumente für die Antragstellung
  • Beratungssystem
  • Antragsaufbau
  • Begutachtung, Ausblick

Wenn Sie bereits solide Grundkenntnisse zu Horizont Europa haben und Sie ein Verbundforschungsprojekt in Horizont Europa beantragen wollen bzw. in absehbarer Zeit einen Antrag vorbereiten möchten, ist RP Aktiv das Richtige für Sie.

Wenn Sie über keine Grundkenntnisse verfügen oder keinen Antrag planen, empfehlen wir zunächst die Teilnahme an RP Start. Wenn Sie hauptsächlich an den rechtlichen, finanziellen und administrativen Rahmenbedingungen interessiert sind, dann melden Sie sich bitte bei den Veranstaltungen der NKS Recht und Finanzen an.

 

Ort

RP Aktiv wird als Online-Veranstaltung und als Präsenzseminar angeboten. Vorerst wird jedoch auf das Angebot von Präsenzveranstaltungen verzichtet.

Organisator

EU-Büro des BMBF

Weitere Informationen
Zielgruppen

Personen, die sich gerade in der Vorbereitungsphase für eine Antragstellung in Horizont Europa befinden.