Was wird gefördert?

Gefördert werden innovative Klimaschutzprojekte, die in den vielfältigen, klimarelevanten Handlungsfeldern substanzielle Beiträge zu den Klimaschutzzielen der Bundesregierung leisten und eine bundesweite Sichtbarkeit aufweisen.

Die Förderung erfolgt in zwei Modulen:

  • Moduls 1: Entwicklung und pilothafte Erprobung innovative Projektideen
  • Moduls 2: Verstetigung und Verbreitung bereits erprobter und erfolgreicher Ansätze

Projektideen beider Module müssen eine konkrete Umsetzungsorientierung ausweisen. Auf direktem oder indirektem Weg müssen Treibhausgasemissionen eingespart und somit einen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung geleistet werden.

Nicht gefördert werden investive Vorhaben sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind alle juristischen Personen des öffentlichen und privaten Rechts. Für kommunale Eigenbetriebe ohne eigene Rechtspersönlichkeit ist die jeweilige Kommune antragsberechtigt.

Nicht antragsberechtigt sind natürliche Personen.

Wie wird gefördert?

Die Zuwendung wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt und kann bis zu maximal 3 Jahre gewährt werden.

Die Auswahl zur Förderung erfolgt für beide Module in einem wettbewerblichen, zweistufigen Verfahren. Als zentrale Bewertungskriterien für die Skizzen werden bei Modul 1 der Innovationsgrad, das Treibhausgasminderungspotenzial des Ansatzes und die Umsetzungsorientierung sowie bei Modul 2 der projektspezifische Klimaschutzbeitrag, die bundesweite Verbreitung und das Verstetigungspotenzial angesetzt.

Darüber hinaus stellen bei beiden Modulen das Eigeninteresse der Antragsteller an der Projektumsetzung sowie die Höhe der eingebrachten Eigenmittel (im Regelfall mindestens 10 Prozent; bei Unternehmen im Regelfall mindestens 50 Prozent) ein wesentliches Auswahlkriterium dar.

Antragsstelle

Geschäftsbereich Innovativer Kommunaler Klimaschutz
Forschungszentrum Jülich GmbH
Zimmerstraße 26-27
10969 Berlin
Telefon: 030/20199-488
E-Mail: ptj-ksi@fz-juelich.de
https://www.ptj.de/klimaschutzinitiative/wirtschaft-verbraucher-bildung

Geltungsdauer

01.01.2020- 30.09.2021

Hinweis: Es handelt sich hier lediglich um einen Überblick, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Für die Richtigkeit der Angaben, auch auf den fremden Webseiten übernehmen wir keine Haftung. Weitere detaillierte Informationen können Sie den angegebenen Verlinkungen entnehmen.